Digitalisierung ist Beteiligung und auf dem Rapidplatz könnte man Bäume pflanzen

Impressionen von unser Studienreise mit den FDP Frauen und swisscleantech nach Mailand. Fazit: gemäss Roberta Cocco, Mailänder Stadträtin für Digitalisierung ist erfolgreiche Digitalisierung sehr nützlich, Dialog, Beteiligung der Bevölkerung, Erfahrungsaustausch mit anderen Städten und Teilen des Gelernten.

Und der Bosco Verticale beweist es: auf dem Rapidplatz könnte man durchaus (mobile) Bäume pflanzen!

2 Gedanken zu “Digitalisierung ist Beteiligung und auf dem Rapidplatz könnte man Bäume pflanzen

  1. …. und mit der Überarbeitung der BZO dafür sorgen, dass begrünte Hochhäuser möglich sind. Heute ist das glaube ich noch nicht möglich. Als ich mal im Zusammenhang mit dem Hochhauskonzept nach der Möglichkeit von reinen Holzkonstruktionen fragte, wurde auf noch fehlende Gesetzes-Grundlagen hingewiesen.

Kommentar verfassen