Fürs Limmatfeld in den Gemeinderat?

Am 4. März 2018 wählt Dietikon einen neuen Gemeinderat. Damit das Limmatfeld dort vertreten ist, habe ich entschieden, zu kandidieren.

Zudem engagiere ich mich für eine Stärkung des Standorts Dietikon im allgemeinen und schon lange für nachhaltige Arbeitsplätze durch Innovation und gute Rahmenbedingungen, sowie eine nachhaltige und gleichzeitig wirtschaftsfreundliche Energie- und Verkehrspolitik.

Gute Rahmenbedingungen für Startups, hochwertiges Bauen und die Chancen der Digitalisierung runden meine Themen ab.

Melden Sie sich für meinen Newsletter an, like Sie meine Facebook-Seite und  wählen Sie am 4. März 2018 die Liste 4.

Kommentar verfassen