Storytelling war schon immer eine der Königsdisziplinen im Campaigning. Denn nur wer seine Geschichte gut erzählen und den Sinn von Kampagnen gut vermitteln kann, wird es schaffen, Zielgruppen zu mobilisieren, damit sie einem helfen. (Zur Erinnerung: Zielgruppen sind beim Campaigning keine passiven Informationsempfänger, sondern definiert als Menschen, die einem helfen, sein Ziel zu erreichen.)
Unser nächstes Meetup mit dem Thema Storytelling im Recruiting bzw. für die eigene Stellenbewerbung verspricht deshalb spannende neue Einsichten, denn oft, wenn man ein Thema aus einem anderen Blickwinkel betrachtet, ergeben sich ganz neue Erkenntnisse. Nächsten Montag im Campaigning Center. Wer ist dabei?

Campaigning Blog - alles rund um's campaigning!

Our lives are becoming more and more digitalised so what will happen when automations take over our jobs? It is becoming more and more clear that personal relationship skills are going to be key to succeeding in the new world! We all know how to write a CV when looking for a new job, or send out sales emails, but how do we connect with people and build relationships? Storytelling and telling people about yourself is at the heart of relationship building.

On Monday 22nd of May, Rinat Strahlhofer, who created the blog „Tell me about yourself“ will join us in the Campaigning Centre, Limmat Tower, Dietikon, to present on the importance of storytelling, a key skill whether you are looking for a job, or you are a campaigner. If you want to come along and learn more please go to Meetup.com and sign up!

Rinat Strahlhofer’s Story

Ursprünglichen Post anzeigen 442 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s