«Charlie Hebdo war für viele ein Augenöffner»

Campaigning Summit Switzerland Speaker Sid Balman im Interview mit dem Magazin «Persönlich»:

Das Attentat auf Charlie Hebdo hat gezeigt, wie anfällig unsere offene Gesellschaft ist. Wie nutzen Extremisten und die Zivilgesellschaft Campaigning für ihre Zwecke? Sid Balman ist Advocacy Advisor in Washington D.C. und Speaker am Campaigning Summit Switzerland vom 13. März 2015. Er hat ein Frühwarnsystem entwickelt, das auch Firmen einsetzen.

Das Interview in voller Länge zum Download gibt es hier.

Kommentar verfassen