«Wie vermarkte ich Fleisch an Vegetarier?» und andere Workshops

Vielleicht haben Sie, liebe Leserinnen und Leser es ja schon auf Twitter bemerkt: die Vorbereitungen auf den Campaigning Summit Switzerland 2015 laufen auf Hochtouren. Heute haben wir die sieben Workshops bekanntgegeben, die am Vorabend stattfinden:

  1. «Design Thinking» | Sponsor: PostFinance AG | Referenten: Andreas Bircher & Charly Suter
  2. «How to get your voice heard in DC» (Workshop auf Englisch) | Sponsor: business campaigning Switzerland GmbH | Referent: Sid Balman | Moderation: Violet Tsagkas
  3. «Wie vermarkte ich Fleisch an Vegetarier? – Erfolgreiches Storytelling» | Sponsor: AlpenHirt GmbH | Referent: Adrian Hirt | Moderation: Brigitte Küng
  4. «Automatisiertes Kampagnenmanagement – ersetzt der Computer demnächst auch den Campaigner?» | Sponsor: Somexcloud | Referent: Michael Gisiger | Moderation: David Schäfer
  5. «Campaigning im Schweizer Wahljahr 2015: Polit-Experten zeigen Chancen und Risiken auf» | Sponsor: Interpharma | Referenten: Heike Scholten, Claude Longchamp, Mark Balsiger | Moderation: Markus Sorg
  6. «Lobbying, Public Affairs & politisches Campaigning» | Sponsor: Furrer.Hugi&Partner | Referent: wird noch bestimmt | Moderation: wird noch bestimmt
  7. «Crowdfunding: Erfolgreiche Finanzierung mit Schneeballeffekt – Tipps und Tricks aus der Praxis» | Sponsor: 100-days | Referent: Romano Strebel & Daniel Graf

Der Sponsor definiert den Inhalt und finanziert den Workshop, der Referent gibt ein Impulsreferat und der Moderator moderiert die gemeinsame Arbeit an konkreten Fragestellungen und Fallbeispielen der Teilnehmenden. Nach dem Workshop geht es weiter mit Networking und im Laufe einer Woche erhalten alle Teilnehmenden eine schriftliche Zusammenfassung.

Die Workshop-Plätze werden exklusiv unter Gästen des Sponsors und den Teilnehmenden des Campaigning Summit Switzerland verteilt. Dazu benötigen man natürlich ein Campaigning Summit 2015 Ticket. Hierbei gilt das Prinzip: First come, first serve.

Pro Workshop gibt es nur eine limitierte Anzahl Plätze, um die «Idee des Arbeitens in kleinen, effizienten Gruppen» zu realisieren. Das heisst, wenn Sie Ihren favorisierten Workshop auserkoren haben, dann schnell zur Anmeldung.

Informationen zum Campaigning Summit Switzerland gibt es hier: www.CampaigningSummitSwitzerland.com

Kommentar verfassen