Rock’n’Roll like Campaigning: AC/DC und der Strategische Campaigning Grundsatz Nr. 11

SCG 11: Effizienz und Einfachheit

«Immer nur die effektivsten und ressourceneffizientesten Instrumente wählen», «Komplexität reduzieren», «Standards setzen», «KISS: Keep it simple and stupid», «die Dinge einfach und pragmatisch angehen. Kompliziertes vermeiden», «weniger ist mehr».

AC/DC verfolgen eine pure Rock’n’Roll-Idelogie, beschränken sich im wesentlichen auf vier Akkorde, und ihre Texte drehen sich immer um die gleichen Themen: Frauen, Feuer, Sex, ein wildes Leben.

Ihre Shows folgen den immer gleichen und bekannten Regeln. Sie selbst beschreiben es als ihre grösste Herausforderung, ihre Musik noch weiter zu vereinfachen, reduce to the max.

AC/DC tun nach eigenem Bekunden einfach nur, was sie tun, was sie können, dem Publikum eine gute Show und eine tolle Party zu bieten. Das ist auch schon alles.

„Wenn die Kids zum Konzert kommen, wollen sie rocken. Das ist schon alles.“  Angus Young 

„Die Leute können ausgehen und R.E.M. hören, wenn sie tiefgründige Texte mögen. Aber am Ende der Nacht wollen sie nach Hause und gevögelt werden! Das ist der Moment, in dem AC/DC ins Spiel kommen.“ Angus Young

„Die Kritiker mochten uns nicht, wie Angus gestern schon sagte. „Wir haben jedes Jahr die gleiche Platte produziert, immer mit einem anderen Cover.‘ Aber die Kids mögen es immer noch, und das ist alles, was uns kümmert. “ Malcolm Young 

„Ich bin durch und durch ein ganz einfacher Typ, und AC/DC ist eine der besten Rock’n’Roll Bands der Welt, die die Dinge so einfach wie möglich macht.“ Brian Johnson

(Band-Zitate aus  AC/DC – Two Sides to Every Glory:, Paul Stenning)

Fortsetzung folgt.

Kommentar verfassen