Nachdem ich vorgestern einen Beitrag zum Strategischen Campaigning Grundsatz Nr. 6 geschrieben hatte, kamen mir noch ein paar Zitate aus AC/DC – Two Sides to Every Glory:, Paul Stenning in den Sinn, die ich vergessen hatte, die ich Euch aber auf gar keinen Fall vorenthalten will, denn sie zeigen eindrücklich, wie klar AC/DC ihr Konzept im Kopf und wie sehr sie es verinnerlicht haben. So sehr, dass sie sich auch von den schlimmsten Stürmen nicht vom Kurs abbringen lassen:

“Uns konnte man nie in eine Schublade oder ein Schema A, B oder C einordnen. Wir fingen als Rock-‘n’-Roll-Band an. Das spielen wir immer noch; das ist, was wir am besten können. Wir haben nie behauptet, etwas anderes zu sein. Und dann im Jahr 1980 haben sie uns als Heavy Metal Band bezeichnet. Davor hatten sie schon etwas anderes: Power-Pop. Blödsinn! “Brian Johnson

Die reine Rock’n’Roll Ideologie von AC/DC hat Brian, wie auch die anderen Mitglieder der Gruppe vereinnahmt. Zur Frage musikalischer Trends, lautete seine Antwort: “Sie setzen alle Namen zusammen und es ergibt Bullshit.” Angus stimmt zu: “Es ist wahr. Ich meine, okay, das Wort ‘Blues’ zaubert etwas Bestimmtes hervor. Du weisst, wohin du gehst. Aber dieses Heavy-Metal-Ding? Ich denke sofort an Männer in Rüstung ….”

“Ich kenne eine Menge Leute, die Erfolg an Zahlen messen. Für uns war das immer ein tolles Album.” Angus Young

“Die Kritiker mochten uns nicht, wie Angus gestern schon sagte. “Wir haben jedes Jahr die gleiche Platte produziert, immer mit einem anderen Cover.’ Aber die Kids mögen es immer noch, und das ist alles, was uns kümmert. “Malcom Young

“Mitte der achtziger Jahre (…) kam die Plattenfirma auf uns zu, um uns mitzuteilen, wir sollten die Kleider wechseln. Sie sagten: ,Es wäre am besten, wenn Ihr Euer Image ändern würdet.‘ Unsere Reaktion  war ca. ,Verpisst Euch!‘ All die Bands, die sich veränderten, gibt es heute nicht mehr.” Brian Johnson

“Ich habe es satt, dass manche Leute sagen, wir hätten 11 Alben gemacht, die genau gleich klingen. Tatsache ist, dass wir 12 Alben gemacht haben, die genau gleich klingen.” Angus Young

Fortsetzung folgt.

Mehr zu den 14 Strategischen Campaigning Grundsätzen im Seminar Campaigning am 21. und 22. Mai (hier klicken).

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s